Integrierte Markenführung

Die RECARO Holding

Seit Mai 2013 befindet sich der Sitz der RECARO Holding am Gründungsort der Marke RECARO - in Stuttgart.

Die RECARO Holding umfasst die Bereiche Strategie, Finanzen und Recht sowie Design, Marke und Kommunikation und versteht sich als interner Dienstleister in der RECARO Group. Gleichzeitig trägt sie mit der Entwicklung neuer Geschäftsfelder zur Weiterentwicklung der Marke bei.

Die eigenständigen Sparten RECARO Aircraft Seating und RECARO Child Safety arbeiten eng mit der RECARO Holding zusammen. Sie besitzen ein hohes Maß an Selbstständigkeit und werden von ergebnisverantwortlichen Unternehmern geführt. Unsere Lizenzpartner - aktuell RECARO Automotive Seating - stehen in allen markenrelevanten Fragen ebenfalls in engem Austausch mit der Holding.

RECARO Holding

Die RECARO Holding ist als integrierende Markenholding nicht nur Dach der RECARO Group, sondern vor allem auch Teil der Group. Sie fungiert übergreifend als Klammer und Impulsgeber für die RECARO Group. Es gehört zum Selbstverständnis der Holding, integrativ und partnerschaftlich zu agieren und den operativen Einheiten Leistungen im Bereich Marke, Design und Kommunikation anzubieten. Sie sichert die nachhaltige Unternehmensentwicklung und unterstützt, wo nötig - stets in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Geschäftsfeldern. Ziel ist hierbei ein einheitliches, harmonisches Markenbild über alle Geschäftsfelder zu schaffen.

Geschäftsführung der RECARO Holding

2012 war für RECARO ein Jahr des Aufbruchs. Mit neu formierter Geschäftsführung startet die RECARO Holding als integrierende Markenholding in die Zukunft.

Management der RECARO Holding
V. l.: Herr Dr. Bernd Gaiser (Geschäftsführer für Unternehmensentwicklung und Finanzen), Herr Martin Putsch (geschäftsführender Gesellschafter der RECARO Holding) und Herr Hartmut Schürg (Geschäftsführer für Marke und Design)

Dr. Bernd Gaiser ist seit 1. September 2012 Geschäftsführer für Unternehmensentwicklung und Finanzen, kennt RECARO gut. Von 2001 bis 2012 war er als Vorstandssprecher der Stuttgarter Management-Beratung Horváth & Partners tätig und betreute über viele Jahre RECARO als Kunden. In seine neue Funktion bringt er langjährige Erfahrungen aus der Beratung mittelständischer Unternehmen ein – speziell auch zum Thema Business Development.

Martin Putsch ist als geschäftsführender Gesellschafter auch in der neuen Konstellation unverändert Vorsitzender der Geschäftsführung. Mit dem neu formierten Team bringt sich die RECARO Holding als Markenholding für die Zukunft in Position.

Hartmut Schürg ist seit 1. Oktober 2012 als Geschäftsführer für die neu geschaffenen Ressorts Marke und Design verantwortlich. Er verfügt über eine intensive Kenntnis der Marke RECARO und hat in seiner Zeit bei RECARO Aircraft Seating nicht nur das Design, sondern auch die Markenidentität geprägt. Durch seine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Gestaltung von Flugzeugsitzen steht er zudem für den Anspruch des Unternehmens, faszinierendes Design und ergonomische Funktion optimal miteinander zu verbinden. Hartmut Schürg war seit 1996 bei RECARO Aircraft Seating tätig, zuletzt als Vice President Platforms.

New Business

Die RECARO Geschäftsfelder haben ein hohes Wachstumspotential. Weiterhin ist RECARO konsequent auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern und dabei auch nach potentiellen neuen Partnern und Lizenznehmern, die sich mit unserer Marke identifizieren. Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit? Dann nehmen sie mit uns Kontakt auf: info@recaro.com